Der Fachbereich Französisch stellt sich vor - raabeschule.bremerhaven.de

Suche

Suche

Login

Login
Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Designauswahl

Designauswahl
.

Der Fachbereich Französisch stellt sich vor

On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

Antoine de Saint Exupéry (1900-1944)

 

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

 

Wir – die Französischlehrerinnen und -lehrer der Wilhelm-Raabe-Schule – haben uns zum Ziel gesetzt, die Herzen unserer Schülerinnen und Schüler für das Erlernen der zweiten Fremdsprache Französisch zu erreichen. Fremdsprachen werden für die Zukunft der jungen Generation in einem gemeinsamen Europa immer wichtiger.

Das Erlernen von Französisch ist der Beginn einer wundervollen Annäherung zu unserem Nachbarland und unserem wichtigsten Partner in Europa. Dazu gehören das Kennenlernen von Sprache, Kultur, Musik, Geschichte, Politik, Traditionen und vieles mehr.

 

Am Ende der Schullaufbahn sollen unsere Französischschüler in der Lage sein, sich in den wichtigsten Situationen auf Französisch zu verständigen. Nicht zu unterschätzen ist es außerdem, dass Französisch auf Gymnasialniveeau unterrichtet wird und daher automatisch als E-Kurs für den Abschluss zählt.

 

Der Unterricht

 

Im Unterricht werden bei den Schülerinnen und Schülern besonders Kompetenzen in den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben, Sprechen und Sprachmittlung ausgebildet. Außerdem verfügen die Lernenden über die sprachlichen Mittel  wie Wortschatz, Aussprache und Intonation, Orthografie und Grammatik.

Die Themenbereiche im Unterricht erstrecken sich vom Alltagsleben über die Berufs- und Arbeitswelt bis hin zur französischsprachigen Welt.

 

 

 

Der Schüleraustausch

 

Unsere Schule führt die langjährige Tradition des Schüleraustausches weiter fort.

Nach Auxerre und Paris organisieren wir derzeit unseren ersten Austausch mit Neuilly-en-Thelle. Der erste Besuch findet im Frühjahr 2018 in Bremerhaven statt und wir fahren im kommenden Schuljahr zum Gegenbesuch nach Neuilly (Département Oise). Hier finden Sie aktuelle Informationen zu unserem Austausch.

 

DELF – ein internationales Sprachdiplom

 

Unsere Schülerinnen und Schüler werden auf das internationale Sprachdiplom DELF vorbereitet. Die Prüfungen finden zweimal im Jahr statt.

Die Prüfung wird weltweit durchgeführt und unsere Schülerinnen und Schüler können in Zusammenarbeit mit dem Institut Français Bremen diese in Bremerhaven ablegen.

Es ist möglich dieses Diplom auf verschiedenen Niveaus zu erwerben.

Angestrebt sind          Klasse 8   -  Niveau A1

                                   Klasse 9   -  Niveau A1 /A2

                                   Klasse 10 -  Niveau A2 /B1

 

Der Fachbereich Französisch

Annika Weis, Elisa Eckenstaler, Gisbert Schaper (Fachleiter), Ferhat Bouhaddi und Stefan Bechheim

 

Dieser Artikel wurde bereits 945 mal angesehen.

 

 

 

 

 

Logo_Kreativpotentiale

 

.

xxnoxx_zaehler